• Unverbindlicher Sofortpreis
  • Führende Markenhersteller
  • Alles aus einer Hand
‹ Zurück zur Übersicht

Foto: STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG Durchlauferhitzer mit viel Raffinesse und Stil
Bad & Design
Bad & Design

Durchlauferhitzer mit viel Raffinesse und Stil

veröffentlicht am 31. August 2018

Durchlauferhitzer mit viel Raffinesse und Stil

„Durchlauferhitzer? Das sind doch diese weißen Kästen unter dem Waschbecken, die warmes Wasser machen.“ Diese Antwort ist nicht falsch, doch bei Stiebel Eltron ist ein Durchlauferhitzer viel mehr. Der neue „DHE Touch“ muss sich auch nicht mehr zwangsläufig unter dem Waschbecken verstecken. Außerdem wartet er mit vielfältigen Funktionen auf, wie der Anzeige von Wasser- und Stromverbräuchen sowie den daraus resultierenden Verbrauchskosten.

1987 revolutionierte eine Neuheit aus dem Hause Stiebel Eltron den Markt der elektrischen Warmwasserbereiter: Der „DHE“ war weltweit der erste vollelektronische Durchlauferhitzer. Mit seinem Mehr an Komfort und Sparsamkeit leitete er den Siegeszug elektronischer Durchlauferhitzer ein. Der neue „DHE Touch“ ist erneut ein Meilenstein. Er bietet noch einmal mehr Komfort, mehr Funktionen, mehr Installationsfreundlichkeit.

Die auffälligste Neuheit ist das großzügige, berührungsempfindliche Farbdisplay, mit dem der „DHE Touch“ auf den ersten Blick Maßstäbe setzt und sich intuitiv und äußerst komfortabel bedienen lässt. Die herausnehmbare Einheit kann auch losgelöst vom Gerät als Funkfernbedienung genutzt werden.

Display wird zur Fernbedienung

Das Touchdisplay ermöglicht völlig neuen Nutzerkomfort: Mit einem Fingertippen lassen sich nicht nur Wasser- und Stromverbräuche und Verbrauchskosten anzeigen, sondern auch mit nur einem weiteren Klick die ECO-Funktion aktivieren. Außerdem kann zwischen einer Vielzahl von Komfortfunktionen ausgewählt werden: Wellness-Duschprogramme oder auch die Wannenfüll-Automatik. Die Symbolgröße ist veränderbar, die Anzeige passt sich den Wünschen des Nutzers entsprechend an. Zwölf personalisierte Temperatur-Memorytasten sind zudem individuell programmierbar.

„DHE Connect“ mit WLAN geht noch einen Schritt weiter

Der „DHE Touch“ hat aber auch noch einen großen Bruder: Mit dem „DHE Connect“ erobert die nächste Generation des DHE das Badezimmer. Ausgestattet wie der „DHE Touch“, bietet das Gerät höchsten Warmwasserkomfort – und punktet darüber hinaus auch auf eher ungewohntem Terrain: Über WLAN mit dem heimischen Netzwerk verbunden, sorgt er per Internetradio und integriertem Lautsprecher für die Lieblingsmusik im Bad! Darüber hinaus kann auf dem Touchdisplay die Wettervorhersage aufgerufen werden.

Foto: STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG